Besucher

Besucher

Das Stadsmuseum Bergh lädt ein

Aufgrund des Coronavirus werden wir ab Donnerstag, dem 4. Juni 2020, wieder mit Einschränkungen geöffnet sein. Die von uns ergriffenen Schutzmaßnahmen wurden von der niederländischen Regierung veranlasst und sollen dafür sorgen, dass Ihr Besuch in unserem Museum so sicher wie möglich abläuft. Lesen Sie bitte dazu folgende Richtlinien »

Im Stadsmuseum Bergh reisen Sie zurück ins Mittelalter

Bemerkenswert ist, dass die Geschichte von fünf prominenten historischen Frauen erzählt wird.
Die Audioführung ist kostenlos in einer deutschen und niederländischen Version.

Unterhaltsame Auszeit für die ganze Familie

Ein Besuch im Stadsmuseum Bergh ist eine unterhaltsame Auszeit für die ganze Familie. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website über Aktivitäten für Kinder.

Das Museum ist der ideale Start zu einem historischen Stadtrundgang, der individuell mit einer Routenkarte oder – nach Anmeldung beim VVV – in Begleitung eines Stadtführers zu begehen ist. Anschließend macht ein Besuch im Huis Bergh Ihren historischen Tag komplett. » Lesen Sie in der Rheinischen Post: Neues Stadtmuseum: Besuch lohnt sich“

Der Eintritt kostet 4,00 € für Erwachsene. Kinder bis 12 Jahre kostenlos.

Stadsmuseum Bergh
Marktstraat 3, 7041 AH
s-Heerenberg
Tel. 0031 (0) 6 19 98 14 57 (während der Öffnungszeiten)

Website: www.stadsmuseumbergh.nl,
E-Mailadresse: info@stadsmuseumbergh.nl

Richtlinien im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Buchen Sie Ihren Museumsbesuch ab dem 25. Mai.

Ab Donnerstag, dem 4. Juni, ist unser Museum wöchentlich von Donnerstag bis Sonntagnachmittag geöffnet (vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kommune Montferland).

Wir laden Sie herzlich ein, unser Museum zu besuchen. Um unnötige Reisebewegungen zu vermeiden, kann dieser Besuch nur nach telefonischer Voranmeldung unter folgender Nummer stattfinden:

0031 – 6 – 19 98 14 57

Sie können sich zu einem Besuch um jeweils 13.00 oder 15.00 Uhr anmelden. Der Besuch dauert maximal 1,5 Stunden. Wir haben Platz für maximal 6 Besucher auf einmal. Dies können Einzelpersonen, Familien oder Lebenspartner sein.

Familien können aufgrund der schmalen Gehwege im Museum aus maximal 4 Personen bestehen.

Unser Museum wurde für einen Besuch angepasst. Die Besucher müssen die vom Staat festgelegten Richtlinien einhalten. Diese sind für Ihre eigene Sicherheit und die unserer Mitarbeiter bestimmt.

Folgende Richtlinien gelten vor Ihrem Besuch:

  • Sie können nur Reservierungen vornehmen, wenn Sie keine gesundheitlichen Probleme haben. Bei Ihrer Ankunft in unserem Museum werden Sie erneut gefragt, ob Sie in den 24 Stunden vor Ihrem Besuch irgendwelche Erkältungsbeschwerden hatten. Wenn Sie während dieser Zeit solche gesundheitlichen Beschwerden hatten oder immer noch haben, freuen wir uns, Sie wiederzusehen, wenn Sie wieder völlig gesund sind. 
  • Es ist nur möglich, einzeln, als Familie/Mitbewohner oder als Lebenspartner ins Museum zu kommen.
  • Sie buchen für maximal 1 ½ Stunden.
  • Sie werden pünktlich und nicht mehr als fünfzehn Minuten vor Beginn des Besuchs eintreffen.
  • Wir bitten Sie draußen zu warten bis Sie von einem Mitarbeiter/einer Mitarbeiterin aufgefordert werden, hereinzukommen.
  • Wir bitten Sie, so viel wie möglich mit PIN oder Mobiltelefon zu bezahlen.
  • Das Fotografieren bzw. Videoaufnahmen sind nicht gestattet.
  • Öffentliche Verkehrsmittel sollten bei der Anfahrt vermieden werden.
  • Das Museum verfügt nicht über einen eigenen Parkplatz. Das Parken in der Innenstadt ist jedoch innerhalb der blauen Zone möglich, wobei eine Parkscheibe erforderlich ist. Es ist auch möglich, den Parkplatz auf der Bleek benutzen, der sich gegenüber dem Marktplatz in Fußnähe zum Museum befindet. Eine Parkscheibe ist hier nicht erforderlich.
  • Die Toiletten können nicht benutzt werden.
  • Gruppenführungen sind vorerst nicht erlaubt.

Auch in unserem Museum gibt es Regeln:

  • An der Eingangstür sind die Verhaltensregeln im Museum nochmals auf Niederländisch und Deutsch angegeben,
  • Wir halten immer den Abstand von 1,5 Metern zwischen Besuchern und Mitarbeitern ein. Dieser Abstand ist auf der Bodenfläche angegeben.
  • Sie werden gebeten eine vom Museum vorgegebene Route einzuhalten, die am Schalter beginnt.
  • Die Hygienerichtlinien sind zu befolgen.
  • Die Gegenstände im Museum dürfen nicht angefasst werden.
  • Den Anweisungen der Mitarbeiter ist strikt Folge zu leisten.
  • Wenn die Richtlinien nicht eingehalten werden, wird man gebeten, das Museum zu verlassen.